Hotline +49 1234 5678

Träger des Gründungsstipendiums

Das Gründungsstipendium wird getragen vom Land Schleswig-Holstein, der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH, der Investitionsbank Schleswig-Holstein und der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH. Gemeinsam mit der Investitionsbank und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft hat das Land für die nächsten vier  Jahre 1 Mio. Euro für das Gründungsstipendium bereitgestellt. Die Stipendien werden durch die WTSH vergeben und können bei dieser beantragt werden.


Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

Das Land Schleswig-Holstein verfügt über eine breite Palette von Finanzierungsinstrumenten, die insbesondere auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zugeschnitten sind. Sie werden in der Regel zusätzlich zu einem Eigenbeitrag der Unternehmen und Hausbanken bei Erfolg versprechenden Vorhaben eingesetzt. Ziele sind letztlich die Erhöhung der Wertschöpfung, wirtschaftliches Wachstum, Innovation und positive Beschäftigungseffekte. Damit wird gleichzeitig eine vielseitige Wirtschaftsstruktur gesichert.

www.schleswig-holstein.de/MWAVTT


Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein GmbH

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein GmbH engagiert sich mit typisch stillen und offenen Beteiligungen zwischen 50.000 € und 1 Mio. € bei mittelständischen Unternehmen in Schleswig-Holstein. Sie verbessert die wirtschaftliche Eigenkapitalsbasis dieser Unternehmen und deren Möglichkeiten weiteres Fremdkapital einzuwerben.

www.mbg-sh.de


Investitionsbank Schleswig-Holstein

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) unterstützt das Land Schleswig-Holstein als zentrales Förderinstitut in der Umsetzung wirtschafts- und strukturpolitischer Aufgaben. Die IB.SH berät in allen Förderfragen und vergibt Fördermittel für die Wirtschaft, den Wohnungsbau, Kommunen, Arbeitsmarkt- und Ausbildungsmaßnahmen, Umwelt- und Energieprojekte und den Städtebau sowie den Agrarbereich. Unterstützt werden öffentliche und private Investitionsvorhaben in Schleswig-Holstein. Mit rund 570 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden die Programme und Produkte betreut. Fördern, Finanzieren, Beraten - auf diesen Dreiklang setzt das Landesförderinstitut. Darüber hinaus bietet die IB.SH eine Reihe von Spezialleistungen, wie z.B. EU-Beratung und die IB.SH-Förderlotsen.

www.ib-sh.de


Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH

Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) ist im Fonds der Ansprechpartner für Ausgründungen aus Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen und forschungs- und entwicklungsstarken Unternehmen.

Als kompetenter Ansprechpartner steht die WTSH in allen Fragen der Wirtschafts- und Technologieförderung in Schleswig-Holstein für Sie zur Verfügung. Kundennah und dialogorientiert berät und betreut Sie die WTSH in Patentfragen, fördert technologische Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, unterstützt Sie bei der Erschließung neuer Auslandsmärkte, organisiert für Sie Gemeinschaftsstände auf nationalen und internationalen Messen und fördert die Einstellung von qualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung.

www.wtsh.de


Landesprogramm Wirtschaft

Das Landesprogramm Wirtschaft bündelt im Zeitraum 2014 – 2020 Fördermittel der Europäischen Union - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) sowie Landesmittel für die wirtschafts- und regionalpolitische Förderung in Schleswig-Holstein. Mehr Informationen im Internet:

www.EU-SH.schleswig-holstein.de


German English