Hotline +49 1234 5678

Gründungsstipendium kurz & knapp

Damit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft keine gute Idee verloren geht!

Mit dem Gründungsstipendium Schleswig-Holstein erfolgt eine finanzielle Unterstützung des Technologie- und Wissenstransfers aus der Wissenschaft in die Wirtschaft.

Gemeinsam mit der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) und der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH hat das Land Schleswig-Holstein für den Zeitraum 2016-2019 eine Million bereitgestellt. Die Vergabe der Stipendien erfolgt durch die WTSH – Wirtschaftsförderungs- und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH.


Was?

Gründungsinteressierte, die während ihres Studiums, ihrer Forschungsarbeit oder in anderen Umgebungen eine technologieorientierte oder wissensintensive Geschäftsidee entwickelt haben, sollen mit Hilfe des Stipendiums in die Lage versetzt werden, sich ganz der Gründungsidee in der Pre-Seed-Phase zu widmen. Das Stipendium soll die Stipendiaten/-innen an die unternehmerische Selbständigkeit heranführen. Während des Stipendiums wird der Businessplan erstellt und das Unternehmen gegründet. 

Wer?

Gefördert werden Hochschulabsolventen/-innen, deren letzter qualifizierende Hochschulabschluss (mindestens erforderlich: Bachelor-Abschluss) maximal fünf Jahre zurückliegt.

Das Gründungsstipendium fördert Einzelpersonen und Teams mit bis zu drei geförderten Personen. Studierende können als Teil eines Gründungsteams gefördert werden. 

Wie?

Stipendiaten/-innen erhalten über sechs bis zwölf Monate einen monatlich nicht-rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von 1.600 Euro (Studierende erhalten 800 Euro).

Weiterhin kann ein Zuschuss von bis zu 200 Euro für die im Rahmen der Unternehmensgründung anfallenden Rechtsanwalts-, Notar- oder Gerichtskosten gewährt werden. Bei einem besonderen zusätzlichen Finanzierungsbedarf  können Sachkosten oder Investitionsmittel mit bis zu 5.000 Euro bezuschusst werden (u.a. Prototypenbau, spezielle Beratungsleistungen).

Neben der finanziellen Förderung profitieren Stipendiaten/-innen von Betreuungs- und Coaching-Angeboten der Gründungsunterstützer im Land und erhalten für die Laufzeit des Stipendiums einen unentgeltlichen Arbeitsplatz. 

German English